01/514 50 2622 mechatronik@wkw.at Newsletter

Kündigungsfristen für Arbeiter NEU!

Kündigungsfristen für Arbeiter NEU

Die Gleichstellung von Arbeitern und Angestellten bei den Kündigungsfristen wurde 2017 ohne Einbindung der Sozialpartner und gegen die Vorbehalte der Wirtschaft beschlossen.
Das vorgesehene Inkrafttreten per 1. Jänner 2021 wurde dann coronabedingt auf den 1. Juli 2021 verschoben.
Aktuell macht sich die Wirtschaftskammer für eine weitere Verschiebung stark, um die Betriebe in der jetzigen Situation nicht zusätzlich zu belasten.
Denn der Schritt bringt für Arbeitgeber einiges an Mehrkosten mit sich.
Eine Übersicht über die jetzigen Regelungen und die bevorstehenden Änderungen finden Sie hier.


Im Hinblick auf den Kollektivvertrag für Arbeiter/Metallgewerbe gilt:
„Nach in Kraft treten von § 1159 ABGB in der Fassung des Bundesgesetzes, BGBl. I Nr. 153/2017 gilt gemäß § 1159 Abs. 3 ABGB als vereinbart, dass das unbefristete Arbeitsverhältnis nach Ablauf der Probezeit vom Arbeitgeber unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfristen zu jedem 15. und Monatsletzten gelöst werden kann.“


Bildnachweis: (C) Cmon_Fotolia