01/514 50 2622 mechatronik@wkw.at Newsletter

Maß- und Eichgesetz - Pflicht zur Nettoverwiegung

Zu der im Rahmen der letzten Novelle zum Maß- und Eichgesetz eingeführten Verpflichtung, wonach die Preisermittlung bei losen Produkten grundsätzlich ausschließliche auf Grundlage der Produktmasse erfolgen darf ("Tara-Pflicht"), wurden gemeinsam mit den hauptbetroffenen Branchen beiliegende Richtlinien erarbeitet.

Diese wenden sich insbesondere Frage zu, mit welchen Techniken diese Verpflichtung in der Praxis umgesetzt werden kann. Das Wirtschaftsministerum hat die Übereinstimmung der Richtlinien mit den gesetzlichen Anforderungen mit Schreiben vom 15.4.2011, Zl. BMWFJ-96.115/0066-I/11/2011 bestätigt.